Montag, 26. September 2011

Herbsttreffer Club

Hallo Schönheiten,

Heute wollte ich euch den ersten Lidschatten aus der neuen Herbsttreffer-Serie vorstellen – falls ihr noch nicht wisst, was Herbsttreffer sind, habe ich es euch hier erklärt! Heute geht es um den M.A.C. Eye Shadow in Club.

Club ist eine sehr beliebte Farbe, da er schön zwischen zwei Farben changiert, nämlich zwischen einem rötlichen Braun und einem recht dunklen Moosgrün. Er kostet, wie alle anderen Lidschatten von M.A.C., in voller Größe 18,- EUR und im Refill 13,- EUR, enthalten sind 1,5 g. Mit einem Satin Finish ist er einfach zu verblenden, hat eine sehr gute Deckkraft und krümmelt am Auge sehr, sehr wenig. Fallout erzeugt er bei mir nicht.



Ich persönlich besitze diesen Lidschatten seit ungefähr zehn Monaten und bereue es, ihn nicht schon früher gekauft zu haben. Von seinem Hype habe ich erst recht spät erfahren, da Empfehlungen wie Satin Taupe oder Woodwinked viel lauter waren. Auch war ich von Swatches nicht sehr angetan, sobald ich ihn aber selbst geswatcht und ein paar Make-up’s mit ihm online gesehen habe, hat sich dies grundlegend geändert. Ich würde ihn fast als einen meiner Lieblingslidschatten bezeichnen, einfach, weil er so vielseitig ist wie kein anderer, den ich besitze.

Club – solo

Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, ihn zu tragen. Da er sich aber solo schon sehr gut macht und man für ein schönes Augen-Makeup nicht unbedingt eine weitere Farbe braucht, bin ich umso begeisterter von ihm.
Ich habe euch einmal zur Demonstration den Lidschatten in einer recht dünnen Schicht aufgetragen. Nimmt man eine dickere, sieht er schon wieder anders aus – so kann man auch seine Farbe variieren – ich finde mehr, als bei anderen Lidschatten!


 
Nimmt man nun noch eine Schicht und fügt etwas grauen Lidschatten am Wimpernkranz und Mascara hinzu, sieht das Ganze schon anders aus!


Wie ihr seht, kommt einfach das Changieren des Lidschattens sehr gut raus. Es ist also etwas, das sich auch auf dem Auge durchsetzt und nicht nur beim Swatchen auf dem Finger. Mir gefällt auch, dass das Braun, in dem es changiert, ein recht warmes Braun ist. Einige mögen argumentieren, dass dieses warme Braun das Auge kränklich aussehen lässt, das empfinde ich aber nicht so. Im Gegenteil mag ich, dass das Ganze etwas dramatischer und mehr smokey aussieht und etwas “undone”.
Ich habe ihn dann, wieder ohne Base, mal als Kajal umfunktioniert und auch etwas Lidschatten leicht außen in die Lidfalte verblendet.

 Club am Wimpernkranz und etwas in der Lidfalte



Durch den Schimmer wirkt er fast ein wenig nass – etwas glossig. Zusammen mit der Wärme des Brauns wird der Look rauchig, weniger gewollt und genau das geht in die Richtung, die ich bei rauchigen Augen-Makeups derzeit so gerne mag.


Club – mit Anderen

Ich kann mich gar nicht entscheiden, ob ich Club solo lieber mag, oder zusammen mit anderen Lidschatten in Kombination. Hier gibt es sehr viele Looks, den ersten habe ich mit dem Lidschatten Soft Brown und einem starken Lidstrich verbunden. Diese Kombo habe ich übrigens auch in einem Video getragen, damit ihr mal seht, wie er zusammen mit dem restlichen Make-up wirkt.

Tutorials auf YouTube

Es gibt sehr viele Tutorials zu diesem Lidschatten auf YouTube.
Am besten gefällt mir der Look von MsNastjaNastya aus ihrem mary kate olsen make up tutorial, in dem sie Club als Kajal benutzt. Ebenfalls sehr schön ist das Victoria Beckham Smokey make-up tutorial von den pixiwoo Schwestern. In Kombination mit Romp, Retrospeck und Bronze könnt ihr es in dem MAC Bronze Smokey Eye Makeup Tutorial von pixi2woo ansehen.

Auf Blogs

Paddy von Innen und Aussen hat ihn euch in ihrem ersten Blog Post zu ihren M.A.C. Lieblingsquads vorgestellt. Vergleichende Swatches zu anderen M.A.C. Lidschatten könnt ihr hier bei Temptalia sehen. Ein mögliches Dupe zeigt euch hier Jettie von Give the Bitch her Chocolate. Es gibt online sehr, sehr viel dazu – einfach mal eine Suchmaschine anschmeißen.


Kommentare:

  1. ich steh sowieso auf MAC! der bräunlich schimmernde gefällt mir gut.. der grünliche eher weniger :)

    LG
    Lisa
    http://www.sisters-closet.com/

    AntwortenLöschen

Philosphien, Gedanken, Fetzen, Erinnerungen, Auf-der-Zunge-Liegendes .. kann hier losgeworden werden.
Solannge du fair bleibst und meine Leser achtest, so wie sie es auch mit dir tun würden.
xoxo