Freitag, 30. September 2011

30 Day Challenge – Make-up ♥ Tag 1

Hallo Schönheiten,

Heute geht’s los mit dem straffen → 30-Tages-Programm. Ich bin schon ganz gespannt, was ich euch so zeigen werde und wie ihr das alles findet.

“Wann hast du angefangen, Make-up zu tragen?”

Wenn wir ehrlich sind habe wir uns als Kinder schon an Mama´s Schminktisch zu schaffen gemacht. Dabei sind auch einige Lippenstifte abgesprochen worüber die Mutti nicht gerade erfreut war. Schminken konnte man das damals zwar noch nicht nennen es sei den man wollte Clowns Konkurrenz machen.
Meine Mutter hat mir früher immer erzählt wenn man sich die Wimperntuscht brechen die ab und wachsen nie wieder nach. Ich hatte dann Jahrelang angst und mich erst „spät“ geschminkt

Aber das ist nur eine Anekdote aus meiner Kindheit und ich nehme schwer an, dass es bei der Frage darum geht, wann man wirklich sinnvoll mit Make-up umgegangen ist.
So richtig angefangen mich zu schminken hab ich in der 7ten Klasse. Aber dann auch nur ganz dezent, nur Wimperntusche und das war´s. Später ist dann noch der Kajal Stift dazu kommen. Das Ergebnis habe ich euch noch mal „nach geschminkt“. Mit den Jahren habe ich dann auch von Lidschatten, Rouge, Bronzer, Fundation usw. erfahren und natürlich auch ausprobiert. Natürlich sah das nicht immer schön aus. Was ich so in der Drogerie fand passte nicht immer zu mir. Gott sei Dank hat meine Mutter mich morgens mit Worten „begrüßt“ wie geh noch mal ins Bad und überdenke das Ganze. Was dazu geführt hat das ich wieder in meinem „normalen Look“ zur Schule gegangen bin. So das nur meine Familie meine weniger schönen Make-Ups mit ansehen musste. Trotzdem hab ich jeden Tag weiter „geübt“ wenn man das so nennen kann und heute weiß ich was mit steht und was nicht.

So richtig ging es aber los als ich ein Video von xKarenina gesehen habe und sie mich quasi infiziert hat. Ich habe mich schon immer für Make-Up begeistert und mich viel damit beschäftigt, da lag das mit dem Bloggen nahe. Ich hab zwar lange überlegt ob ich das wirklich machen soll. Aber wie ihr lesen könnt ich hab mich dann irgendwann getraut.


Und jetzt sitze ich hier und schreibe darüber, wie es zu all dem kam…

Kommentare:

  1. oh da bin ich auch mal gespannt , was in den 30 tagen kommt :)
    lg sowmy
    http://wenn-traeume-fliegen-lernen.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss ehrlich gestehen, bei mir ging's gar nicht in der Kindheit los..
    Ich war eher der Typ Mädchen, welches Fußball mit den Jungs spielte..
    Untypisches Mädchen halt..

    Bei mir ging's dann mit ich glaube 17 oder 18 los :)..


    XoXo,
    GreenMamba

    http://glamoulicioussix.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ja so in der 7ten 8ten klasse habe ich auch angefangen.

    AntwortenLöschen

Philosphien, Gedanken, Fetzen, Erinnerungen, Auf-der-Zunge-Liegendes .. kann hier losgeworden werden.
Solannge du fair bleibst und meine Leser achtest, so wie sie es auch mit dir tun würden.
xoxo